Um diese Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Browsen Sie weiter, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden. Mehr Info | Datenschutz EU-DSGVO
Persönlichkeit

Die Persönlichkeit entwickeln ist wie das Arbeiten am rohen Stein

Erst durch den „individuellen“/ bewußten Schliff entsteht die entsprechende

Ausstrahlung und Brillanz

  • Persönlichkeitsentwicklung

    ............................ ist wie das Arbeiten am "rohen" Stein

    Exakte Ecken und Kanten bestimmen "WOZU unser Motiv steuert, WIE es kanalisiert, und WO es führt"

    Erst durch den „individuellen“/ bewußten Schliff entsteht die "durchschlagende"

    Ausstrahlung & Brillanz

    SO, WIE WIR DAS MOTIV AUSSTRAHLEN – BRILLIERT DAS ERGEBNIS

    Wie funktioniert das Coaching?

    Selbstbewußt sein - eine Persönlichkeit sein - das sind die Zielformulierungen, wenn Coachees zu mir kommen

    Wenn Du bereit bist, das Verhalten anderer Dir gegenüber nicht als eine Aussage über Deinen Wert als Mensch, sondern als eine Reflexion ihrer Beziehung mit sich selbst anzusehen, löst Du Dich von dem Verlangen darauf reagieren zu müssen.



    Selbstverständlich wollen wir eine Begleitung in unserer Situation, aber durchsichtig und greifbar müsste es schon sein, was der Coach mir da so anbietet! So, oder ähnlich lauten die Meinungen über Coaching. Und es stimmt: COACHING ist nicht gleich greifbar, es gibt keine direkte Lösungen (darf und soll es auch nicht!)

     

    diamanten.jpgUCMWIR sind DIAMANTEN, die das Leben zu BRILLIANTEN schleift, wenn wir uns PERSÖNLICH entwickeln!

    Die "eigene", in den jeweiligen Situationen, individuelle Lösung soll sich von Innen heraus entwickeln – UND DAS ERWEITERT die AUTHENTISCHE PERSÖNLICHKEIT!

    Deshalb ist die Ausbildung zum Coaching auch etwas mehr, als nur ein fachliches Wissen - Grundlage dazu ist die eigene persönliche Entwicklung - um entsprechend „neutral“ bleiben zu können.

    Jeder wünscht sich einen guten Coach und gleichzeitig fällt es erst mal sehr schwer ein Coaching anzunehmen - denn es ist am Anfang höchst unbequem, reißt einem aus der Behaglichkeitszone raus - GENAU DAS IST DOCH BEREITS DAS PROBLEM! Dass wir uns sowieso nicht mehr so behaglich fühlen, sondern, 

    Coaching kostet Geld eher "unsicher" - gar "beängstigt" - jetzt soll der Coach uns darin unterstützen, daß wir uns wieder in die „Sicherheitszone“ bringen. – Er tut es – allerdings erst jagt er uns aus dieser Zone raus – wenn wir das gut überstanden haben, dann zeigt er uns auch wieder den Weg „zurück“!

    Ist Ihnen schon mal aufgefallen, daß Sie sich immer wieder in "ähnlichen" Situationen befinden? 


    SOKRATES sagte einst: „SPRICH, DAMIT ICH DICH SEHE!“

    Wenn wir Rat suchen, sprechen wir darüber. Freunde tauchen ein, in das was wir sagen und graben in Ihrem Erfahrungsschatz nach möglichen Lösungen – das kann funktionieren, ist aber sicher nicht, die für Sie ideale Lösung. 

    Das ist also der UNTERSCHIED zwischen Gesprächen/Diskussionen mit Anderen/Freunden und einem "neutralen" Coach

    - Entwicklung/Begleitung bedeutet, es wird ZEIT benötigt, damit eben keine fertige Lösung des Coachs „gelehrt“ wird 
     

    Manchmal müssen wir sogar erst "darüber sprechen" lernen - COACHING lässt Sie auch sprechen,

    aber diesmal "anders" und siehe da: Die Lösungen sprudeln zu guter Letzt aus Ihnen selbst, frei nach der Erkenntnis:

    „Da hätte ich auch alleine drauf kommen können!“

    Die Bereitschaft an der eigenen Sichtweise zu feilen um NEUES entstehen zu lassen. Das bewirkt, dass Sie eine authentische Sichtweise bekommen und somit die Situation oder Person feiner einschätzen und das sorgt für eine "andere" vielleicht auch "neue" Reflexion in Ihrem Umfeld.

    wohin?

    FÖRDERN & FORDERN: Sie werden herausgefordert, bisherige Antworten neu zu formulieren. Wir unterstützen Sie mit den „richtigen“ Fragen, "anders", kombinativ zu denken und somit „gegenwartsbezogen“ zu handeln. Sie werden entsprechend vorbereitet und wir bleiben in Ihrer Nähe – Sie erhalten Feedback und wir fordern Sie erneut, WEITER zu gehen. Dabei begleiten wir Sie und erkennen die sich anbahnenden LÖSUNGEN. Wir bestärken Sie in Ihrem „anderen“, neuen Weg und unterstützen Sie, sich selbst und Ihre Welt „neu“ zu BEOBACHTEN. Es beginnt ein Kreislauf, Ihr eigener Feedback-Kreislauf, aus dem Sie immer mehr Möglichkeiten entdecken und so sicher sein können, dass Ihnen im individuellen Augenblick, das jeweilige "Werkzeug" für das passende Handeln zur Verfügung steht.

     

    Sie fädeln sich ein in das "morphische Feld" - Das Coaching wird immer besser greifbar und für Sie intuitiv selbst machbar.

    COACHING ist eine Entwicklung,
    es ist IHRE individuell, persönliche ENTWICKLUNG.

    Wer nicht kann was er will; muss wollen was er kann!

    "Sei, was Du bist, entfalte Dein wahres Selbst - jetzt und hier, und nichts kann Dir im Weg stehen

    (Richard Bach: Die MÖWE JONATHAN)"

    PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

    Entweder ich wandle oder ich werde gewandelt

    Die Freiheit beginnt mit der Erkenntnis, daß Du nicht „der Denker“ bist

    In dem Augenblick, indem Du den Denker zu beobachten beginnst, wird eine höhere Bewußtseinsebene aktiviert. Du erkennst, daß es einen unendlich großen Intelligenzbereich jenseits des Denkens gibt, von dem das Denken nur ein winziger Bruchteil ist. Du erkennst ferner, daß alles, was wirklich von Bedeutung ist – Schönheit, Liebe, Kreativität, Freude, Innerer Frieden – seinen Ursprung jenseits des Verstandes hat. - Du beginnst zu erwachen - Eckkhart Tolle

  • Persönliches Coaching

    Das große TOR,
    das sich im Leben einer "Persönlichkeit" öffnet, ist -
    DAS ZU TUN, worüber andere sagen, man könne es nicht ...
    ... daraus intrinsisch lernen & gewinnen!
    UCM

    Manchmal braucht es „Widerstand“ – der uns in Bewegung/in "Form" bringt!

    Coaching ist die REISE/Entwicklung Ihrer eigenen PERSÖNLICHKEIT

     

    Coaching

    Sie als Coachee bestimmen individuell, wie schnell/groß/intensiv Ihre persönlichen Entwicklungsschritte sein sollen

    SIE SIND DER KUTSCHER UND HABEN DIE ZÜGEL (ALLES) IN IHRER HAND!

     

    Meine Funktion ist es, Sie auf Ihrer Reise zu begleiten, so dass Sie zeitgerecht und selbstverantwortlich am/im Ziel ankommen


    Persönliche Entwicklung hat mit BEWUßTSEIN zu tun - mit VERGANGENHEIT - GEGENWART - ZUKUNFT - mit ZIELEN - ZEIT - BEWEGUNG 
    Sie bewegen sich in IHR Ziel hinein - lernen Blockaden auflösen - Verzögerer erkennen - Hindernisse mit Mut & Kreativität überwinden

     

    Spannend: Aus diesem Prozeß heraus wächst Ihr Selbstbewußtsein/Urvertrauen und erweitert Ihre Menschenkenntnis. Das setzt Kräfte frei, die Ihnen zur Verfügung stehen und Ihnen die Möglichkeit öffnen, länger aufnahmebereit und aufmerksam zu bleiben, so dass Sie Ihre Ziele im Blickfeld/in Richtung halten können

     

    Nach Außen wirken geht nur, wenn ich bereit bin "innen" an meinen Charakterzügen/VW zu feilen - JETZT funktioniert auch RHETORIK  & PRÄSENTIEREN - sich selbst/Produkt/Team, die die Zielerreichung (erst) in der entsprechenden Qualität ermöglichen!


    Eigentlich ganz einfach: Durch die SPIEGELFUNKTION sind Sie in der Lage Ihre Toleranzzone, also Ihren Handlungsspielraum zu vergrößern - damit erhalten Sie den Grundstein für ein eigenverantwortliches Coaching. Jede Situation können Sie dann im Gesamtzusammenhang mit den betroffenen/beteiligten Personen - deren Charakteren, sowie Ihr Umfeld mit den ererbten Prägungen betrachten und richtungsweisend optimieren = Persönlicher KOP - Kontinuierlicher Optimierungs-Prozeß
    verkauf_pferd2.jpg
    Schwache Menschen protestieren - streben nach Rache
    Intelligente Menschen agieren mit INNEREM Abstand
    Starke Menschen nehmen den bereitwilligen Partner mit - orientieren sich an: "Wie geht es!"

    Je weiser ein Mensch ist, desto weniger ist er an Rechtfertigungen/Erklärungen interessiert – Er steht auf, wünscht alles Gute – und geht!

    "Du kannst „destruktive“ Menschen in extrinsischer Motivation nicht durch fröhliches „gbz“ sein in KOP bewegen - 
    sei höflich – tritt zur Seite …… und laß´ das Leben ihr Lehrer sein!"
    - UCM

  • Persönlichkeitsprofil

    Bewusste Entwicklung der individuellen Persönlichkeit
    heißt Mut haben zur eigenen Persönlichkeit!

    Das Potential der eigenen Persönlichkeit – Wege zum Persönlichkeitsprofil

     

    Mind Map Laben

    Sich selbst erkennen, andere verstehen...

    Jeder ist anders –
    - wie ticke ich?


    Wer sich "tatsächlich" persönlich entwickelt ...

    .....kennt die Lebenskonzepte
    ..... nutzt die Interaktionsprinzipien
    .....fördert seinen kontinuierlichen Optimierungsprozeß
    im jeweils individuellen REAGIEREN/AGIEREN

    ..... mit dem "passenden" Mentor/Persönlichkeits-Coach

     

    Ausgangssituation:

    Unsere Persönlichkeit ist kein „in Stein gemeißeltes „ von Geburt an starres Verhaltensmuster. Persönlichkeitsentwicklung ist ein Prozess, der bis zum Lebensende in Bewegung und somit am Wachsen ist

    Wir haben den Schlüssel in der Hand, Bewusstsein zu entwickeln, und nehmen entsprechend Einfluß auf unsere Lebensumstände

     

    Zielsetzung:

    • OPTIMIERUNG: was ist machbar/was nicht
    • AUF DEN PUNKT: sich konzentrieren auf das Wesentliche
    • SELBSTFindung: persönliche Vision/MissionZeitwandel
    • MOTIVATION: Fremd- in Selbstbestimmung wandeln
    • WIRKSAMKEIT: eigene Potentiale erkennen/Kompetenzen stärken
    • ERWEITERUNG: Blockaden überwinden - sich öffnen
    • ÜBERWINDUNG: sich selbst ernst nehmen - Das Ja zum Nein
    • BEWEGUNG: Rhythmus finden

     

    Arbeitsthemen:

    • STÄRKE - SCHWÄCHE PROFIL
    • EMOTIONALE/SOZIALE KOMPETENZ: Partner/Familie/Freunde
    • GLAUBENSSÄTZE: Innere Einstellungen
    • CHARISMATISCHE Ausstrahlung
    • RHETORIK: Verbale/Nonverbale Ausdrucksweisen
    • SELBST-FREMDWAHRNEHMUNG
    • ZIELE: Farben/Formen/Schwingungen

    Wer immer nur das tut was er kann, wird immer das bleiben, was er ist

     

    Früher, da ich unerfahren und bescheidner war als heute, hatten meine höchste Achtung andre Leute

    Später traf ich auf der Weide - außer mir noch mehre Kälber, und nun schätz ich sozusagen, erst mich selber

    Wilhelm Busch





    chasing the moment: https://www.instagram.com/wannerstedt/

    profil

     

  • Das GEDANKENSPIEL
    Wer mit seinem Denken Grenzen überschreitet wird etwas bewegen


    GedankenspielSichtweise
     

    Was soll man wohl von der QUALITÄT menschlichen Denkens halten,wenn fast jede Entschuldigung für eine Riesendummheit mit den Worten beginnt: "Ich habe gedacht!"

     

    WER BIN ICH?

    Du kannst mich nicht sehen – ohne mich könntest Du nicht sehen

    Du kannst mich nicht hören –  ohne mich könntest Du nicht hören

    Du kannst mich nicht riechen –  mich könntest Du nicht riechen

    Du kannst mich nicht schmecken – ohne mich könntest Du nicht schmecken

    Du kannst mich nicht spüren – ohne mich könntest Du nicht spüren

    Du kannst mich nicht fühlen – ohne mich könntest Du nicht fühlen

     

    Mißerfolge entstehen im Kopf
    - Nirgendwo sonst! -
    ERFOLGE genauso!

    "Das (Quanten)Feld ist die alleinige Kraft, die die Materie bestimmt"
    Albert Einstein

     

    Gedankenspiel Umlauf
    Gedankenspiel
    bewußt LEBEN: Bewußtsein ist Energie - geradeaus - in Höhe der Stirn (3. Auge) - Vielleicht gehört zum Sinn des Lebens das verfeinern der Wahrnehmung von Bewußtsein?

    Alles, was physisch existiert hat ein Bewußtsein - gleichzeitig ist Bewußtsein selbst unendlich ? - Die Seele existiert auch ohne die Erde ? - Bewußtsein ist sichtbar ? - in Formen & Farben - über unsere individuell-persönliche Ausstrahlung ;-


    Im menschlichen Gehirn wirken ca. 100 BiO Neutronen & 100 TriO Synapsen ;-) 
  • Rhetorik

    Meeting, Konferenz, Tagung, Podiumsdiskussion leiten

    REDEN LERNT MAN DURCH REDEN!

    RHETORIK VORTRÄGE INTERESSANT GESTALTEN/ÜBERZEUGEND SPRECHEN

    Sicheres Auftreten, angstfreies Reden, gewandte Ausdrucksweise und die Fähigkeit, eigene Vorstellungen überzeugend und wirkungsvoll präsentieren zu können, charakterisieren den Rhetoriker. Mit diesem Vermögen hat er es leichter, beruflich und privat voran zu kommen

     

    Wenn Sie auch das eigene Gesprächs- und Redeverhalten verbessern und Zuhörer für sich gewinnen wollen, dann sind Sie in diesem Coaching genau richtig!

    Rhetorik

    Inhalte:

    • Rhetorik
    • Kinesik
    • Dialektik
    • Interaktion
    • Multisensorik

    Gekonnter Einsatz von Sprache/Stimme/Körpersprache, Grundlagen der Rhetorik, Kommunikationsmodelle, freie Rede (Videoeinsatz), Redeangst (Ursache/Überwindung)

    Zielsetzung:

    für eigene Vorstellungen überzeugend und wirkungsvoll präsentieren können

    • freie Rede und Spontanvortrag (Stehgreifrede)
    • Reden mit Skript
    • Reden nach Stichworten
    • Selbstbewusstes und sicheres Auftreten
    • natürliche Körpersprache
    • rhetorische Stilmittel einsetzen
    Worte

    Arbeitsthemen

    für Sicheres Auftreten, angstfreies Reden, gewandte Ausdrucksweise

    • Atmung/Stimmvolumen
      Intensität
      Körpereinsatz beim Sprechen
    • Redevorbereitung/Struktur/Gliederung
      Beginn/Ende einer Rede
      Spannungsbogen aufbauen
      Körpersprache
    • Umgang mit Störungen
      Lampenfieber/Black-Out/
      Zwischenrufe/Fragen
    • Instant Replay

    „Tritt fest auf, mach´s Maul auf, hör bald auf“
    ( Martin Luther)

    Blick-Kontakt

    Die Augen sind die Fensterchen
    zur Seele!

    Rhetorische Stilmittel einsetzen

    WORTE

    Worte sind wie Sonnenstrahlen
    verletzend oder wärmend


    Worte wecken Gefühle und Emotionen - traurige oder schöne


    Worte verleihen inneren Bildern Macht - unangenehme oder wohlwollende


    Worte bringen Klänge zum schwingen - zerstörend oder heilend


    Worte drücken mangelnde Akzeptanz oder Respekt aus


    „ Sprich, damit ich Dich sehe“

    (Sokrates)
    Worte machen Gedanken sichtbar und bewegen - hindernd oder fördernd

     

    Es lohnt sich, sich klar auszudrücken, es ist Ausdruck der eigenen Wertschätzung 
    DEIN Unterbewusstsein dankt es Dir

     

    Wichtiger darauf zu achten, was in den Mund hineinkommt - ist, darauf zu achten, was aus dem Mund heraus kommt!